A. Béla Fahidi
WELTATLAS-Bilder
Google
Earth
Meine Seiten:
Meine
Frau
Über
mich
Gabi
Tochter
Axel
Sohn
Schinde
larz
Sy-Sy-
Garten
Bilder-
Album
West-
Hausen
Silves
ter-Ritt
Tier-
Schutz
Garten
Freunde
Brücken
verbinden
FamilienChronik:                          Grenzenlos:
Familien-
Buch
Baranya
Jenö
Berg
meister
Blumen
schein
Ulmer
Schachtel
Info
Béla
Baden-
Wuertt.
Ungarn
* H *
Austria
* A *
Europa
* EU *
  Eigene Seiten: 
Ilse
Fahidi
Axel
Fahidi
Familie
Schindelarz
Tom
Schindelarz
Niko
Schindelarz
Jani
Fahidi


ACHTUNG! Wir sind nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich,
die über einen Link erreicht werden.


*Übersicht* Auf dieser Seite *Übersicht*
bitte klicken:
* GARTENFREUNDE 2015 *
Passau & Regensburg
Bayerischer Wald


Sekt-
Früh-
stück
Regens-
burg
Walhalla
Schönberg
Hotel Passau
Ab-
schluß
Weiter

bitte klicken:


Sektfrühstück
bitte klicken:





bitte klicken:




T2015-06-20_2P 008

T2015-06-20_2P 012

T2015-06-20_2P 016



Regensburg 
bitte klicken:




Regensburg (von lateinisch Castra Regina, auch lateinisch Ratisbona) ist eine kreisfreie Stadt in Ostbayern. Sie ist Hauptstadt des Bezirks Oberpfalz und Sitz der Regierung der Oberpfalz sowie Sitz des Landrats des Landkreises Regensburg. Seit dem 13. Juli 2006 gehört die Regensburger Altstadt mit Stadtamhof zum UNESCO-Welterbe.

Die Stadt hat 140.276 Einwohner (31. Dezember 2013) und steht damit nach München, Nürnberg und Augsburg an vierter Stelle unter den Großstädten des Freistaates Bayern.

Sie ist Bischofssitz der Diözese Regensburg, hat drei Hochschulen und ist eines der 23 bayerischen Oberzentren.





bitte klicken:



T2015-05-11_2P 059


T2015-05-11_2P 096

05-11_2P 103

05-11_2P 112

T2015-05-11_2P 105


Walhalla
»Donaustauf«
bitte klicken:
"Walhalla in Donaustauf bei Regensburg"
 
Walhalla

In der Gedenkstätte Walhalla (nach Walhall‚ Halle der Gefallenen) in Donaustauf (Landkreis Regensburg, Bayern) werden - ursprünglich auf Veranlassung des bayerischen Königs Ludwig I. - seit 1842 bedeutende Persönlichkeiten „teutscher Zunge“ mit Marmorbüsten und Gedenktafeln geehrt.

Zur Eröffnung im Jahre 1842 wurden 160 Personen mit 96 Büsten und, in den Fällen fehlender authentischer Abbildungen oder bei Handlungen wie dem Rütlischwur, 64 Gedenktafeln geehrt. Gegenwärtig umfasst die Sammlung 130 Büsten und 65 Gedenktafeln, die an 195 Personen, Taten und Gruppen erinnert. Zwölf der Geehrten sind Frauen. Jedermann kann eine zu ehrende Persönlichkeit aus der germanischen Sprachfamilie frühestens 20 Jahre nach deren Tod vorschlagen und trägt dann gegebenenfalls die Kosten für die Anfertigung und Aufstellung der Büste. Über die Neuaufnahmen entscheidet der Bayerische Ministerrat.





bitte klicken:




T2015-06-20_2P 090

T2015-06-20_1P 107

T2015-06-20_2P 126
Schönberg *Bärwurzerei*

bitte klicken:




Bärwurz (Spirituose)

Der Bärwurz – mit männlichem Artikel im Gegensatz zur weiblichen Pflanze – ist ein klarer, hochprozentiger Schnaps des Bayerischen Waldes und des Vogtlandes, der aus der dort heimischen Gewürz- und Heilpflanze Ligusticum mutellina, der Alpen-Mutterwurz oder Bärwurz hergestellt und in Stärken von 40 bis 50 % Alkoholgehalt in den Handel gebracht wird, meist in der Funktion als Digestivum.

Die Bärwurz (Ligusticum mutellina) ist im Bayerischen Wald heimisch und wird seit Jahrhunderten als Gewürz- und Heilpflanze verwendet, vornehmlich zur Besserung der Verdauungsleistung von Mensch und Tier. Die Bärwurz steht im Bayerischen Wald unter Naturschutz; natürliche Bestände finden sich am Großen und Kleinen Arber, am Rachel und am Lusen. Für die Schnapsproduktion wird die Pflanze inzwischen gewerblich angebaut.

Bärwurz und Blutwurz im Schloss Ramelsberg in Schönberg im Bayerischen Wald

"Auf den historischen Mauern des ehemaligen Schloss Ramelsberg steht unsere kleine Brennerei. Aus besten Zutaten stellen wir unsere Spezialitäten her, den rassigen Bärwurz und den sanften Blutwurz. Daneben brennen wir feine Obst- und Beerenbrände und allerlei Spezialitäten."







bitte klicken:



T2015-06-20_2P 148

06-20 151


T2015-06-20_2P 154


T2015-06-20_2P 160


T2015-06-20_2P 163


LandHotel Tannenhof in Spiegelau
Drei *** Sterne
» Bayerischer Wald «
bitte klicken:

Landhotel am Nationalpark Bayerischer Wald

"Das LANDHOTEL „TANNENHOF“ ist ein Haus der 3-Sterne Superior Kategorie und verbindet bayerische Gemütlichkeit mit stilvollem Ambiente. Für den anspruchsvollen Gast stehen 85 Hotelzimmer zur Verfügung. Alle unsere Zimmer sind ausgestattet mit Sat-TV, Dusche/WC, Balkon oder Terrasse, Telefon, Radiowecker, Fön, Kosmetikspiegel und kleiner Teeküche."





bitte klicken:





T2015-06-20_2P 171

T2015-06-20_2P 172

T2015-06-21_2P 008

T2015-06-21_2P 015





T2015-06-21_2P 017

T2015-06-21_2P 021

T2015-06-21_2P 022


T2015-06-21_2P 023


Passau
»Dreiflüssestadt«
bitte klicken:
Passau
 Passau ist eine kreisfreie Universitätsstadt im Regierungsbezirk Niederbayern in Ostbayern. Sie liegt an der Grenze zu Österreich sowie am Zusammenfluss der Flüsse Donau, Inn und Ilz und wird deshalb auch „Dreiflüssestadt“ genannt. Mit fast 50.000 Einwohnern ist Passau die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirks.

Der Dom ist auf der höchsten Erhebung der Altstadt zwischen den Flüssen Inn und Donau, 13 m über der Donau und 303 m über dem Meer, erbaut worden. Der Passauer Dom ist einer der größten Dome mit dem größten barocken Kircheninnenraum nördlich der Alpen. Die Orgel verfügt über 233 Register mit 17974 Pfeifen und ist die größte Dom-Orgel der Welt.


Freundschaftliche Beziehung zu der St.-Stephans-Basilika (Szent István bazilika) in Budapest.
Neue Glocke für St.-Stephans-Basilika in Budapest: 1990 (nach der "Wende") hat die Stadt Passau eine neue Glocke geschenkt.





bitte klicken:


Bilder von 1993




D1993-06-00_024

D1993-06-00_001

D1993-06-00_003


TT
Bilder von 2015 mit





T2015-06-21_2P 082

T2015-06-21_2P 074

T2015-06-21_2P 084


085


T2015


bitte klicken:

Abschluß
Landgasthof "Kreuz" in Dirgenheim





bitte klicken:





T2015-06-21_2P 192

T2015-06-21_2P 196



T2015-06-21_2P 198


bitte klicken:
  Eigene Seiten: 
Ilse
Fahidi
Axel
Fahidi
Familie
Schindelarz
Tom
Schindelarz
Niko
Schindelarz
Jani
Fahidi
Bitte senden Sie ein eMail an: A.Bela@Fahidi.eu
Zurück
StartSeite
SeitenAnfang
Übersicht*összeállítás*overview
Über mich
Mail an mich
Weiter