A. Béla Fahidi
WELTATLAS-Bilder
Google
Earth
Meine Seiten:
Meine
Frau
Über
mich
Gabi
Tochter
Axel
Sohn
Schinde
larz
Sy-Sy-
Garten
Bilder-
Album
West-
Hausen
Silves
ter-Ritt
Tier-
Schutz
Garten
Freunde
Brücken
verbinden
FamilienChronik:                          Grenzenlos:
Familien-
Buch
Baranya
Jenö
Berg
meister
Blumen
schein
Ulmer
Schachtel
Info
Béla
Baden-
Wuertt.
Ungarn
* H *
Austria
* A *
Europa
* EU *
  Eigene Seiten: 
Ilse
Fahidi
Axel
Fahidi
Familie
Schindelarz
Tom
Schindelarz
Niko
Schindelarz
Jani
Fahidi



*Übersicht* Auf dieser Seite *Übersicht*
bitte klicken:
AGG35/36 Aalen
Rügen
»BilderAlbum«
Überblick
Lobbe
auf Rügen
Schloß Ralswiek
*FreilichtBühne*
KreideFelsen Fischerdorf Vitt
*Kap Arkona*
OstseeBad Göhren
*Rasender Roland*
OstseeBad
Sellin
Insel Vilm
»SchiffsRundfahrt«
OstseeBad
Binz
Heimfahrt von Rügen
Weiter

bitte klicken:

und


Rügen 
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:
Rügen, Ostseeinsel in Mecklenburg-Vorpommern

Rügen, Ostseeinsel in Mecklenburg-Vorpommern, mit 926 km² größte Insel Deutschlands, durch Greifswalder Bodden und Strelasund vom Festland getrennt, seit 1936 Bahn- und Straßenverbindung nach Stralsund über den Rügendamm (2,45 km lang). Rügen ist 51 Kilometer lang und bis 45 Kilometer breit. Die Einwohnerzahl beträgt einschließlich einiger kleinerer vorgelagerter Inseln etwa 87 000.

Rügen ist landschaftlich überaus vielgestaltig. Die Insel besteht aus Kreide- und Moränenkernen mit Steilküsten, die durch Nehrungen verbunden sind und Halbinseln bilden: Wittow (im Nordwesten; mit Kap Arkona, in dessen Nähe der nördlichste Punkt Ostdeutschlands), Jasmund, Möchgut. Greifswalder Bodden und Strelasund trennen die Insel vom südlich gelegenen Festland. Der Piekberg auf der Halbinsel Jasmund ist mit 161 Meter Höhe die höchste Erhebung Rügens.

Vor der Westküste liegt die Insel Hiddensee, in der Udarser Wiek die Insel Ummanz, im Rügischen Bodden die Insel Vilm. Die Kreidesteilküste von Stubbenkammer an der Nordostküste von Jasmund, die im Königsstuhl 118m über dem Meeresspiegel erreicht, ist Nationalpark (30 km²), die Granitz mit Mönchgut und das anschließende Küstengebiet bis Putbus sowie der Rügische Bodden mit Vilm bilden das Biosphärenreservat Südostrügen (235 km²).

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft reicht bis an die Westküste Rügens.  Erwerbsquellen sind die Landwirtschaft, Viehzucht, Fischfang, der Kreideabbau (bei Sassnitz), v.a. aber der Fremdenverkehr; Seebäder: Lohme, Binz, Sellin, Baabe, Thiessow, Göhren, Sassnitz u.a.

Im Zentrum der Insel liegt Bergen auf Rügen, im Süden Putbus und Garz.Von Sassnitz verkehren Eisenbahnfähren nach Trelleborg (Schweden) sowie nach Klaipeda (Litauen), außerdem Fährbetrieb im Sommer nach Rønne (auf Bornholm) sowie (zur Entlastung des Rügendamms) zwischen Glewitz auf Rügen und Stahlbrode auf dem Festland.

Zunächst vermutlich von Rugiern, seit dem 6.Jahrhundert von Slawen besiedelt (Arkona), seit Ende des 12.Jahrhunderts planmäßige Besiedlung. 1325 kam Rügen an Pommern, 1648 an Schweden und 1815 an Preußen.

Bodden = [aus niederdeutsch boddem »Meeresboden«], seichte, unregelmäßig geformte Bucht mit enger Öffnung zum Meer, durch Eindringen des Meeres in junge Grundmoränenlandschaft entstanden.

© Fotos: A.Béla Fahídi
© Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2004
© Microsoft® Encarta® Enzyklopädie Professional 2003.© 1993-2002 Microsoft Corporation.

Lobbe auf Rügen
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:


MusikAbend:


AbschiedsAbend:


Schloß Ralswiek mit FreilichtBühne
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:

KreideFelsen
»KönigStuhl«
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:

Fischerdorf Vitt und Kap Arkona
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:

OstseeBad Göhren
»Rasender Roland«
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:

OstseeBad Sellin
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:

Insel Vilm
»SchiffsRundfahrt«
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:

OstseeBad Binz
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:

Heimfahrt von Rügen
»FrankenBrücken-Rastplatz«
AGG 1935/36 Aalen, Juni 2003
bitte klicken:

bitte klicken:

  Eigene Seiten: 
Ilse
Fahidi
Axel
Fahidi
Familie
Schindelarz
Tom
Schindelarz
Niko
Schindelarz
Jani
Fahidi
Bitte senden Sie ein eMail an: A.Bela@Fahidi.eu
Zurück
StartSeite
SeitenAnfang
Übersicht*összeállítás*overview
Über mich
Mail an mich
Weiter